Nachrichten

Todesopfer, Vermisste, Obdachlose - lebensnotwendige Hilfe wird benötigt. Die Fokolar-Bewegung hat Wege, Hilfe zu leisten. Hier eine Bitte um Unterstützung.
Wenn wir mit all dem, was uns ausmacht, aufeinander zugehen, näher zusammenrücken, miteinander gehen und unser Leben teilen, dann taucht in unserer Mitte eine weitere Gestalt auf.
Mit diesem Zitat von Papst Franziskus beginnt die Einleitung in den zweiten Rechenschaftsbericht der Fokolar-Bewegung zu Missbrauch innerhalb der Gemeinschaft.
Priester vertieften das Charisma der Einheit als Schlüssel zur synodalen Lebensart.
Das von der Fokolar-Bewegung getragene «Dialoghotel Eckstein» in Baar ZG bekam Ende Februar 2024 das Nachhaltigkeitslabel ibex fairstay.
Dem Trägerteam des Interkulturellen Frauentreffs Hall (Tirol) wurde der mit 5000 Euro dotierte Kurt-Schubert-Gedächtnispreis für interreligiöse Verständigung verliehen.
In einem Umfeld zunehmender Polarisierungen ermächtigen sich junge Erwachsene aus aller Welt zu Gemeinschaft trotz kultureller und religiöser Unterschiede: Mit Sozialeinsätzen, einem Festival und Kompetenz-Vernetzung.
Am 40. Ökumenische Bischofstreffen nahmen in Augsburg 60 Teilnehmenden aus 26 Nationen und 30 verschiedenen christlichen Konfessionen teil.
Klaus Hemmerle Preis in Aachen an Kardinal Michael Czerny verliehen.
Seit bald 10 Jahren engagiert sich die christlich-marxistische Dialog-Initiative «Dialop» für Wege aus gesellschaftlichen und ökologischen Krisen.