Hintergrundbild - Image du fond - Immagine di sfondo

Eine "Kultur des Miteinanders und der Geschwisterlichkeit"

Getragen von der Spiritualität der Einheit setzt sich das Bewusstsein für ein kreatives, soziales Miteinander in der Gestaltung der persönlichen und gesellschaftlichen Lebensräume immer mehr durch.

Menschen, die im selben beruflichen oder gesellschaftlichen Sektor tätig sind, schliessen sich in Arbeitsgruppen zusammen. Sie suchen gemeinsam nach Wegen und Impulsen, um ihren spezifischen Arbeisbereich, ihr soziales Umfeld mitzugestalten.

Im Mittelpunkt ihrer Bemühunen steht immer der Mench.

Die Bewegung Neue Gesellschaft bietet Tagungen für Fach-und Interessengruppen an, die einen lebendigen Austausch über gesellschaftspolitische Fragen und Probleme im Licht des Evangeliums  ermöglichen.

Sie unterstützt ausserdem eine Reihe von Sozialprojekten, die sich weltweit für ein menschenwürdiges Leben aller einsetzen und Hilfe zur Selbsthilfe anbieten.