leben online Redaktion leben
Feldblumenstrasse 166
8134 Adliswil
Tel. 044 711 80 77
Mail: redaktion.leben@fokolar.ch

leben ist die Zeitschrift, die Impulse gibt fr das Leben in der Gesellschaft.

leben stellt Fragen und reflektiert, was geschwisterliches Handeln heisst, wo es bereits umgesetzt wird, was es bewirken kann.

leben dient zur Bildung seiner Leserinnen und Leser und trgt zur Umsetzung der Spiritualitt der Einheit in eine moderne Sprache und Kultur bei.

Wir freuen uns auf Rckmeldungen und Anregungen!

Redaktion leben
Walter Boche, Anita Francioli, Beatrix Ledergerber-Baumer, Kathrin Reusser, Arlette Widmer

leben-online


Nicht immer ist das Leben eine Erfolgsstory

Die Werbung fhrt uns tglich vor Augen, was im Leben zhlt: jung, schn, gebildet, gesund und fit sein. Fr Kranke, Behinderte, Notleidende, Gescheiterte gibt es da keinen Platz. Sie sind eher Strfaktoren in unserer Spassgesellschaft.

Au...

Eine unheilbar kranke junge Frau berichtet

Chiara M. ist eine junge Frau voller Lebensfreude. Abrupt muss sie ihren ganzen Lebensentwurf ndern: sie leidet an einer unerklrlichen Krankheit. Dabei erfhrt sie tiefe Dunkelheit  - wird aber auch berrascht von ihrem "Sozius", wie s...

kumene - das Wort lst beglckende wie auch bedrckende Gefhle aus. Der folgende Text geht beidem nach und diagnostiziert sowohl Abbrche wie auch Aufbrche.

Das Wort "kumene" weckt in mir zwiespltige Gefhle. Einerseits gute: die haben mit Liturgie und Gottesdienst, mit persnlichen Beg...

Eine kumenische Pilgerreise

Heute vergeht kaum ein Tag, an dem in den Medien nicht von Auseinandersetzungen unter den Christen im Nahen Osten zu hren ist. Schon seit bald 2000 Jahren erreicht uns der Schrei der Verlassenheit Jesu am Kreuz immer wieder aufs neue aus dieser Region.

Vor zwe...


80 Teens am Silvesterevent in Baar bringen Farbe ins Leben

Nicht nur Fun und Action stehen auf dem Programm des Silvester-Events der Jugendlichen im Fokolar-Zentrum in Baar. Nein, sie bilden ein Stadtparlament und formulieren politisch korrekt ihre Anliegen zum Beispiel dass Autos und Buss...

Schwierige Bedingungen fr Kirchen

Htte der Papst mit seiner Reise an den Bosporus angesichts der aktuellen Problematik nicht noch etwas warten sollen? Nein, sagt Dirk Kennis sehr entschieden. Der Berliner ist Mitglied der Fokolar-Bewegung und lebt seit acht Jahren in Istanbul. Der kumenis...

Gegen die Manipulation durch Extremisten

An der 8. Weltkonferenz der Religionen fr den Frieden (WCRP) vom 26. 29. August 2006 nahmen 800 Delegierte von mehr als 100 Lndern teil, unter ihnen aus dem Iran, dem Libanon und Israel. Chiara Lubich, Ehrenprsidentin des WCRP, sandte eine Botsch...