Hintergrundbild - Image du fond - Immagine di sfondo

Archiv


Unterwegs mit Flüchtlingen - im Dialog mit Muslimen

34% der Einwohner von Basel haben Migrationshintergrund. Hier hat sich ein bemerkenswertes Netzwerk im Sinne einer Kultur des Miteinanders entwickelt: Einheimische engagieren sich zusammen mit Asylsuchenden, Christen und Muslime werd...

20/04/2016 |

Ist uns überhaupt Frieden bestimmt?

Am 14. März gedachte man weltweit des 8. Todestages von Chiara Lubich, der Gründerin der Fokolar-Bewegung. Weltweit fanden viele Veranstaltungen zum Thema „Chiara Lubich und der Frieden“ statt. Im Zentrum-Eckstein in Baar wurde ein Gedenkgottesdiens...

16/04/2016 |

Geschichte der ökumenischen Bewegung

Der Weg zur Einheit der Kirchen scheint lang und beschwerlich. Doch am Abend des 31. März im Zentrum „Eckstein“ in Baar wurde deutlich, welche Fortschritte die Ökumene in den letzten 150 Jahren gemacht hat – bis hin zur jüngsten ökumenischen Bewegt...


Kleine Taten grosser Liebe

Ein Benefiz-Theater im Tessin für Flüchtlingskinder im Libanon, Begegnungen junger Menschen mit Flüchtlingen und dem Islam in Genf und ein Kuchenverkauf von Zürcher Kindern für Kinder in Syrien: kleine Taten der Liebe.

Am Sonntag, 24. Januar, fand in Lugan...

21/03/2016 |

Mit den Worten von Chiara Lubich in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Zenith vom 8.4.2004 wünschen wir allen frohe, gesegnete Ostertage

ZENIT: In der Welt herrscht Unsicherheit und Angst angesichts des Terrorismus. Welche Antwort bietet dem gegenüber das Geheimnis von Leid un...


Gemeinsam für Ägypten

Am Samstag, 19. März, fand der jährliche VolleyDay zum 16. Mal statt. Rund 140 Jugendliche aus Zürich und Umgebung - darunter eine Mannschaft eritreischer Flüchtlinge - sammelten Sponsorengelder und spielten einen Tag lang gemeinsam unter dem Motto „Go for it“.

...


Verantwortung, Partizipation und Kreativität gefragt

Wie das Recht dem Schutz der Umwelt dienen kann, war Thema des internationalen Kongresses vom 13. – 15. November in Castel Gandolfo bei Rom. 250 Rechtsgelehrte und Praktiker, darunter fünf Personen aus der Schweiz, nahmen daran teil...