Hintergrundbild - Image du fond - Immagine di sfondo

Nichtregierungsorganisationen

Die Fokolar-Bewegung ist bei der UNO mit zwei  Nichtregierungsorganisationen (NGO) vertreten: New Humanity mit beratendem Status der Kategorie 2 bei der ECOSOC (United Nations Economic and Social Council) und Action for a United World  (A.U.W.). Beide unterstützen sozio-kulturelle Entwicklungsprojekte und arbeiten in Entwicklungsländern mit anderen Organisationen zusammen. Sie begleiten über 100 Mikro-Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Osteuropa. Grössere Projekte laufen in Argentinien, Brasilien, Kamerun, Guatemala, an der Elfenbeinküste und in den Philippinen. 750 Kurzzeitprojekte wurden erfolgreich abgeschlossen.

Beispiel Bukas Palad, Manila, Philippinen:

Bukas Palad zu deutsch "Mit offenen Händen", heisst das Sozialzentrum, das Angehörige der Fokolar-Bewegung 1984 in einem Armenviertel von Manila gegründet haben. Ihr Engagement kommt 3500 Familien zugute, die zum grossen Teil ohne festes Einkommen sind und in schwierigen sozialen Verhältnissen und prekären hygienischen Bedingungen leben. Das Sozialzentrum bietet ärztliche Betreuung, Rechtsberatung und Kurse für Eltern. Ausserdem gehören zwei Kindergärten mit 300 Plätzen und eine Schreinerei zu Bukas Palad.

New Humanity- Büro Genf