Hintergrundbild - Image du fond - Immagine di sfondo

Infos: Iris Blum, Tel. 041 370 78 30; Email: irisblum@gmx.ch

Begegnungs- und Bildungszentrum Eckstein                                                    Langgasse 9, 6340 Baar Tel. 041 766 46 00

Termine 2017

Do. 19. Januar 2017         - 19.30 - 22.00 Uhr

Do. 23. März 2017            - 19.30 - 22.00 Uhr

Do. 18. Mai 2017              - 19.30 - 22.00 Uhr

Do. 21. Sept. 2017           - 19.30 - 22.00 Uhr

Do. 23.Nov.2017              - 19.30 - 22.00 Uhr

Im Gespräch mit Menschen unterschiedlicher Weltanschauung

Eine Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen erweist sich immer dann als positiv und fruchtbar, wenn die Basis des Dialogs gesichert ist: die Achtung und der Respekt für den Menschen. Das Ziel: durch Frieden, Gerechtigkeit, Solidarität und Achtung der Menschenwürde einen Beitrag zur Einheit der Menschheitsfamilie geben. Seit 1990 konkretisiert sich der Dialog zwischen Christen und Menschen nichtreligiöser Weltanschauung in der Fokolar-Bewegung weltweit in zahlreichen sozialen und humaitären Initiativen.

In der Schweiz trifft sich eine «Dialoggruppe» mit Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen alle zwei Monate. Die Teilnehmenden wollen die Kunst eines echten Dialogs einüben - eines Dialogs, der mehr ist als blosse Toleranz. Die Themen bringen die Mitglieder aus ihrem persönlichen Leben ein, sie greifen aktuelle gesellschaftliche oder politische Probleme auf, vertiefen die Anliegen der Fokolar-Bewegung in ihrem gesellschaftlichen Engagement für mehr Gerechtigkeit und Frieden - und sind so vielfältig wie die Teilnehmenden selbst. 

Die Dialoggruppe steht allen Interessierten offen.